Braunschweig überzeugt

Die Löwenstadt steckt voller Leben – Auf diesem Blog wollen wir Ihnen individuelle und authentische Einsichten über das Leben und Arbeiten in Braunschweig geben.

home_freizeithome_familiehome_kulturhome_stadtlebenhome_karriere

Beiträge

15 Gründe für die Löwenstadt

Warum sollten sich Arbeitnehmer für Braunschweig entscheiden? In erster Linie natürlich wegen der guten Jobs, die die Unternehmen hier bieten. Nicht weniger wichtig sind aber die Soft-Skills einer Stadt, das Entwicklungspotential, die Lebensqualität und die Aussicht auf Freundschaften und Heimatgefühl. Warum Braunschweig eine Stadt ist, die all das bietet, zeigen die folgenden 15 Gründe für weiter…

Wie lebt es sich eigentlich in … Gliesmarode?

Als Großstadt ist Braunschweig vieles: bunt, laut, leise, grün, bebaut, spießig, lässig, aber nie: eintönig. So verschieden die weiter…

borek.digital – Mut zum Wandel

Start-ups, Mentoren-Programme und Scholarships – das klingt ein bisschen wie Vokabular aus dem kalifornischen Silicon Valley, dem Geburtsort weiter…

Wie lebt es sich eigentlich im … Westlichen Ringgebiet?

In unserer Serie „Stadtteilgesichter“ fragen wir Bewohner nach ihren liebsten Orten in ihrem Kiez: Cafés, Parks, Kneipen, Läden, Restaurants, was auch immer ihnen in den Sinn kommt. weiter…

In unserer Serie "Stadtteilgesichter" fragen wir Bewohner nach ihren liebsten Orten in ihrem Kiez: Cafés, Parks, Kneipen, Läden, Restaurants, was auch immer ihnen in den Sinn kommt.

Ein heißes Thema voller Emotionen – Kaffee-Marketing im Hause Heimbs

Die Kaffeemanufaktur Heimbs ist im Gastronomiebereich deutschlandweit bekannt, auch im europäischen Ausland werden Heimbs-Produkte in ausgesuchten Hotels, Restaurants und Cafés gereicht. Das liegt nicht nur an der herausragenden Qualität, sondern auch an einem kundenfreundlichen Vertrieb und einem gelungenen, effektiven Marketing. weiter…

Die Kaffeemanufaktur Heimbs ist im Gastronomiebereich deutschlandweit bekannt, auch im europäischen Ausland werden Heimbs-Produkte in ausgesuchten Hotels, Restaurants und Cafés gereicht. Das liegt nicht nur an der herausragenden Qualität, sondern auch an einem kundenfreundlichen Vertrieb und einem gelungenen, effektiven Marketing.

In English please!

Auf 156 Seiten präsentiert das im letzten Herbst erschienene, renommierte Reise- und Kulturmagazin MERIAN die Löwenstadt von der facettenreichen Geschichte bis zur lebendigen Gegenwart – jetzt auch auf Englisch. weiter…

Auf 156 Seiten präsentiert das im letzten Herbst erschienene, renommierte Reise- und Kulturmagazin MERIAN die Löwenstadt von der facettenreichen Geschichte bis zur lebendigen Gegenwart – jetzt auch auf Englisch.

IT-Ausbildung bei Volkswagen Financial Services: Viel Freiraum für kreative Köpfe

Wirtschaftsinformatik genießt nicht gerade den Ruf, eines der spannendsten Tätigkeitsfelder zu sein. Vermutlich ähnlich aufregend wie das Arbeiten bei einem Finanzdienstleister. Wie sehr wir uns doch täuschen lassen … weiter…

Wirtschaftsinformatik genießt nicht gerade den Ruf, eines der spannendsten Tätigkeitsfelder zu sein. Vermutlich ähnlich aufregend wie das Arbeiten bei einem Finanzdienstleister. Wie sehr wir uns doch täuschen lassen ...

Digital und voll vernetzt – Die Zuckerzukunft in Braunschweig

Zucker bewegt, und zwar jeden von uns: Der Haushaltszucker, auch Saccharose genannt, ist ein hocheffizienter Biotreibstoff, der den weiter…

Ideenküche Braunschweig

Zehn Jahre ist es her, dass Braunschweig den begehrten Titel „Stadt der Wissenschaft“ erhielt. Heute ist Braunschweig laut einer EU-Studie das Herz einer der forschungsintensivsten Regionen Europas. weiter…

Zehn Jahre ist es her, dass Braunschweig den begehrten Titel „Stadt der Wissenschaft“ erhielt. Heute ist Braunschweig laut einer EU-Studie das Herz einer der forschungsintensivsten Regionen Europas.

Nah an der Praxis, nah am Kunden

Die Öffentliche Versicherung Braunschweig ist eines der ältesten Unternehmen der Löwenstadt und seit gut 260 Jahren in Stadt weiter…

Wie lebt es sich eigentlich in … Kralenriede

In unserer Serie „Stadtteilgesichter“ fragen wir Bewohner nach ihren liebsten Orten in ihrem Kiez: Cafés, Parks, Kneipen, Läden, Restaurants, was auch immer ihnen in den Sinn kommt. weiter…

In unserer Serie "Stadtteilgesichter" fragen wir Bewohner nach ihren liebsten Orten in ihrem Kiez: Cafés, Parks, Kneipen, Läden, Restaurants, was auch immer ihnen in den Sinn kommt.

Braunschweig wird immer fahrradfreundlicher!

Innerhalb von zwei Jahren konnte sich Braunschweig um satte acht Plätze beim „Fahrradklima-Test 2016“ des ADFC verbessern. Stadtbaurat Heinz-Georg Leuer sieht dies sowohl als Bestätigung als auch als Ansporn und verspricht, das Radfahren in Braunschweig auch künftig noch attraktiver zu machen. weiter…

Innerhalb von zwei Jahren konnte sich Braunschweig um satte acht Plätze beim „Fahrradklima-Test 2016“ des ADFC verbessern. Stadtbaurat Heinz-Georg Leuer sieht dies sowohl als Bestätigung als auch als Ansporn und verspricht, das Radfahren in Braunschweig auch künftig noch attraktiver zu machen.

Braunschweiger Köpfe: Johannes Bugenhagen

Kein echter Braunschweiger, aber eine wichtige Person in der Geschichte der Löwenstadt: Johannes Bugenhagen verfasste eine Kirchenordnung für Braunschweig, die die Reformation in Norddeutschland und Skandinavien prägte. weiter…

Kein echter Braunschweiger, aber eine wichtige Person in der Geschichte der Löwenstadt: Johannes Bugenhagen verfasste eine Kirchenordnung für Braunschweig, die die Reformation in Norddeutschland und Skandinavien prägte.

Wie lebt es sich eigentlich in … Querum?

In unserer neuen Serie „Stadtteilgesichter“ fragen wir Bewohner nach ihren liebsten Orten in ihrem Kiez: Cafés, Parks, Kneipen, Läden, Restaurants, was auch immer ihnen in den Sinn kommt. weiter…

In unserer neuen Serie "Stadtteilgesichter" fragen wir Bewohner nach ihren liebsten Orten in ihrem Kiez: Cafés, Parks, Kneipen, Läden, Restaurants, was auch immer ihnen in den Sinn kommt.

Wenn ich groß bin, werde ich …

… werde ich Feuerwehrmann, Raumfahrtexpertin oder rasende Reporterin. Auf der Suche nach den Traumberufen unser Kindheit. weiter…

... werde ich Feuerwehrmann, Raumfahrtexpertin oder rasende Reporterin. Auf der Suche nach den Traumberufen unser Kindheit.

Mit vielen Ideen dem Fachkräftemangel entgegen wirken

Interview mit Jörg Meyer, Prokurist der Braunschweig Zukunft GmbH, zum Thema Fachkräfte. weiter…

Interview mit Jörg Meyer, Prokurist der Braunschweig Zukunft GmbH, zum Thema Fachkräfte.

Braunschweig #istschönwirdschön

Die Braunschweiger Innenstadt ist im ständigen Wandel: Mehr Bänke, weniger Autos; mehr Aufenthaltsqualität, weniger ungenutzte Flächen. Seit mehr weiter…

Sportlich, sportlich! Die beliebtesten (Vereins-)Sportarten der Braunschweiger

Am 22. Februar war es wieder soweit, die Sportmedaille der Stadt Braunschweig, die höchste Sportlerehrung der Stadt, wurde vergeben. Freuen über den Titel „Braunschweiger Meister des Sports 2016“ dürfen sich André Breitbarth (Judoka und Olympiateilnehmer), Nina Anastasova (Trainerin Rhythmische Sportgymnastik MTV Braunschweig), Liviu Calin (Trainer Niedersächsischer Basketballverbandes, Co-Trainer Erstliga-Basketballlöwen) sowie Norbert Rüscher (Präsidium Stadtsportbund Braunschweig weiter…

BS ENERGY – Verbunden mit der digitalen Zukunft

Mit rund 1.200 Beschäftigten sorgt BS|ENERGY – Braunschweiger Versorgungs-AG & Co. KG für die Versorgung mit Strom, Gas, weiter…

Hey, sieht das gut aus!

Dieser Artikel erschien zuerst in der Novemberausgabe der CityZeit. Bingo, wir haben ihn! Riesige Freude bei allen, die ausgefallene weiter…

Ganz in der Nähe: Das Winterwonderland Harz

Ganz in der Nähe der Löwenstadt findet sich das einzige Wintersportparadies Norddeutschlands: der Harz. weiter…

Ganz in der Nähe der Löwenstadt findet sich das einzige Wintersportparadies Norddeutschlands: der Harz.

Wegbereiter für die Künstler von morgen

Die Hochschule für Bildende Künste Braunschweig. weiter…

Die Hochschule für Bildende Künste Braunschweig.

Fair einkaufen in der Löwenstadt

Seit 2014 ist Braunschweig Fairtrade-Stadt und hat sich damit verpflichtet, das Bewusstsein für fairen Handel zu stärken und weiter…

Nicht für alle das Gleiche, sondern für jeden das Beste

Von der Grundschule bis zum Gymnasium, von der International School bis zur musischen Akademie: Das CJD Braunschweig ist weiter…

Von hier aus prägt Braunschweig die Welt

Die MDM Münzhandelsgesellschaft Deutsche Münze ist als ein auf Münzen und Medaillen spezialisierter Versandhändler das größte Münzhandelshaus der weiter…

Viele Wege führen ins neue Jahr

Kaum ein Tag des Jahres polarisiert so sehr wie der 31. Dezember. Was tun an Silvester? – Manch weiter…

Braunschweiger Weihnachtsmarkt mit Kindern

Seit drei Wochen hat der Braunschweiger Weihnachtsmarkt nun bereits geöffnet und auch ich war schon des Öfteren dieses Jahr weiter…

Geballtes Knowhow für die Unternehmen der Zukunft: Das Gründungsnetzwerk Braunschweig

In Braunschweig werden täglich innovative Ideen geboren – manchmal werden Geschäftsideen daraus. Auf dem Weg in die Selbstständigkeit sind viele Fragen zu klären, das Gründungsnetzwerk Braunschweig hilft Existenzgründerinnen und -gründern bei der Beantwortung dieser Fragen. weiter…

In Braunschweig werden täglich innovative Ideen geboren – manchmal werden Geschäftsideen daraus. Auf dem Weg in die Selbstständigkeit sind viele Fragen zu klären, das Gründungsnetzwerk Braunschweig hilft Existenzgründerinnen und -gründern bei der Beantwortung dieser Fragen.

Ein Blick hinter die Kulissen des Braunschweiger Weihnachtsmarkts

Worin besteht bei der Planung eines der schönsten und traditionsreichsten Weihnachtsmärkte in Norddeutschland die größte Herausforderung? Warum ist es ein bisschen wie Tetris spielen? Heike Prieß, Projektleiterin des Braunschweiger Weihnachtsmarktes, erzählt aus ihrem Alltag als Weihnachtsfrau. weiter…

Worin besteht bei der Planung eines der schönsten und traditionsreichsten Weihnachtsmärkte in Norddeutschland die größte Herausforderung? Warum ist es ein bisschen wie Tetris spielen? Heike Prieß, Projektleiterin des Braunschweiger Weihnachtsmarktes, erzählt aus ihrem Alltag als Weihnachtsfrau.

Das war der Auszubildenden-Slam am 10. November 2016

Die zweite Runde des best choice-Slams am 10. November 2016 stand ganz im Lichte der Auszubildenden. Azubis auf der Bühne buhlten um Stimmen von künftigen Auszubildenden. Wie gut sie sich geschlagen haben, zeigen wir Ihnen hier im Video. weiter…

Die zweite Runde des best choice-Slams am 10. November 2016 stand ganz im Lichte der Auszubildenden. Azubis auf der Bühne buhlten um Stimmen von künftigen Auszubildenden. Wie gut sie sich geschlagen haben, zeigen wir Ihnen hier im Video.

Braunschweig best choice-Slam Teil 2 – Azubis rocken die Bühne im Haus der Wissenschaft

Im April feierte das unkonventionelle Recruiting-Format der Braunschweig Stadtmarketing GmbH Premiere, am vergangenen Donnerstag ging der erfolgreiche best choice-Slam im Haus der Wissenschaft in die zweite Runde. Das Besondere an dem Karriereevent: hier werben Unternehmen um qualifizierten Nachwuchs, nicht umgekehrt. weiter…

Im April feierte das unkonventionelle Recruiting-Format der Braunschweig Stadtmarketing GmbH Premiere, am vergangenen Donnerstag ging der erfolgreiche best choice-Slam im Haus der Wissenschaft in die zweite Runde. Das Besondere an dem Karriereevent: hier werben Unternehmen um qualifizierten Nachwuchs, nicht umgekehrt.

Vernetzt mit der Zukunft – arbeiten bei der Sumitomo Electric Bordnetze AG

Bei der Sumitomo Electric Bordnetze AG in Wolfsburg gibt es in diesem Jahr gleich ein doppeltes Jubiläum zu feiern. Vor genau 30 Jahren wurde das Unternehmen unter dem Namen VW Bordnetze gegründet, vor 10 Jahren erfolgte die Übernahme durch den japanischen Großkonzern Sumitomo Electric Industries. Die Bilanz ist eine Erfolgsgeschichte. 30.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind an 28 Standorten in 15 Ländern für die SEBN tätig, Umsatz: 1 Milliarde Euro. weiter…

Bei der Sumitomo Electric Bordnetze AG in Wolfsburg gibt es in diesem Jahr gleich ein doppeltes Jubiläum zu feiern. Vor genau 30 Jahren wurde das Unternehmen unter dem Namen VW Bordnetze gegründet, vor 10 Jahren erfolgte die Übernahme durch den japanischen Großkonzern Sumitomo Electric Industries. Die Bilanz ist eine Erfolgsgeschichte. 30.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind an 28 Standorten in 15 Ländern für die SEBN tätig, Umsatz: 1 Milliarde Euro.

Braunschweiger Köpfe: George Westermann

Ihm verdanken Millionen Schüler den Diercke Weltatlas: George Westermann war einer der einflussreichsten Verleger des 19. Jahrhunderts und brachte neben Bildungsliteratur auch Charles Dickens, Wilhelm Raabe und Theodor Fontane groß heraus. Der Urvater der Westermann Druck- und Verlagsgruppe legte in Braunschweig den Grundstein für das heute fünftgrößte Verlagshaus Deutschlands. Am 23. Februar 1810 wurde Georg weiter…

Das etwas andere Vorstellungsgespräch

Am 10. November geht der best choice-Slam mit frischen Ideen in die nächste Runde! Diesmal werben junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sechs namhafter Braunschweiger Unternehmen vor Schülerinnen und Schülern für eine Ausbildung bei ihrem Arbeitgeber. Um den perfekten Spagat zwischen Information und Unterhaltung zu vollführen und fit fürs Rampenlicht zu werden, lernten die Slammer zuvor in einem Crashkurs das Handwerk von einem erfahrenen Bühnenprofi. weiter…

Am 10. November geht der best choice-Slam mit frischen Ideen in die nächste Runde! Diesmal werben junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sechs namhafter Braunschweiger Unternehmen vor Schülerinnen und Schülern für eine Ausbildung bei ihrem Arbeitgeber. Um den perfekten Spagat zwischen Information und Unterhaltung zu vollführen und fit fürs Rampenlicht zu werden, lernten die Slammer zuvor in einem Crashkurs das Handwerk von einem erfahrenen Bühnenprofi.

Braunschweig hat sein HAUM wieder

Mit 4.000 Kunstwerken aus 3.000 Jahren auf 4.000 Quadratmetern meldet sich das Herzog Anton Ulrich-Museum nach siebenjähriger Sanierung zurück in der ersten Liga deutscher und europäischer Ausstellungshäuser. Zur Eröffnungswoche vom 23. bis 30. Oktober erhalten alle Besucherinnen und Besucher freien Eintritt. weiter…

Mit 4.000 Kunstwerken aus 3.000 Jahren auf 4.000 Quadratmetern meldet sich das Herzog Anton Ulrich-Museum nach siebenjähriger Sanierung zurück in der ersten Liga deutscher und europäischer Ausstellungshäuser. Zur Eröffnungswoche vom 23. bis 30. Oktober erhalten alle Besucherinnen und Besucher freien Eintritt.

Untersuchung zeigt: Immer mehr junge Menschen zieht es nach Braunschweig

Eine Studie im Auftrag der deutschen Wohnungswirtschaft identifiziert die 30 Städte mit der größten Anziehungskraft in Deutschland. Mit dabei: Braunschweig, die einzige „Schwarmstadt“ Niedersachsens. weiter…

Eine Studie im Auftrag der deutschen Wohnungswirtschaft identifiziert die 30 Städte mit der größten Anziehungskraft in Deutschland. Mit dabei: Braunschweig, die einzige „Schwarmstadt“ Niedersachsens.

Offen für alle Leser – und alle Medien. Das BZV Medienhaus.

Bereits 1865 gründen Albert Limbach und Albert Berglein in Braunschweig eine Druckerei. Damit legten sie den Grundstein für weiter…

enco Energie- und Verfahrens-Consult GmbH: Alles aus einer Hand

Wie Unternehmen mit enco die Energiewende meistern können. weiter…

Wie Unternehmen mit enco die Energiewende meistern können.

Stadtbummel mit Kind und Kegel

Der Cityservice Braunschweig-Check von Simone Blaschke. weiter…

Der Cityservice Braunschweig-Check von Simone Blaschke.

Braunschweiger Köpfe: Heinrich Büssing

Wie es dazu kam, dass der Braunschweiger Löwe rund um die Welt fährt. weiter…

Wie es dazu kam, dass der Braunschweiger Löwe rund um die Welt fährt.

Kaffee verbindet – eine besondere Beziehung im Hause Heimbs

Kaffee war schon immer ein Kommunikationshelfer. Für zwei Mitarbeiter der Kaffeemanufaktur Heimbs in besonderer Weise. weiter…

Kaffee war schon immer ein Kommunikationshelfer. Für zwei Mitarbeiter der Kaffeemanufaktur Heimbs in besonderer Weise.

Das LOT-Theater – Plattform für neue Entwicklungen

Wer neu in unserer Stadt ist, und das erste Mal das LOT-Theater in der Kaffeetwete besucht, wird sich weiter…

Den Dingen Seele einhauchen

Hanne Scharnhorst und Michael Nöck Gebhardt-Seele machen seit einer gefühlten Ewigkeit gemeinsame Sache – und die heißt Theater weiter…

Den Spaß am Lernen wecken

„Schule kann Spaß machen! Und alles was Spaß macht, ist für Kinder mit Leichtigkeit zu schaffen“, sagt Ariane weiter…

Was war dein Lieblings-Sommermoment?

Auf den letzten Metern gibt der Sommer 2016 noch mal ordentlich Gas, läuft mit Temperaturen über 30 Grad weiter…

„Regionale Verbundenheit liegt in unserer DNA“

Die Braunschweigische Landessparkasse, ein Unternehmen der NORD/LB, ist eine der ältesten Sparkassen Deutschlands, im vergangenen Jahr feierte sie weiter…

Als Neubürgerin in Braunschweig

Wer sich beruflich verändern will, sollte bereit sein, sich auf eine neue Stadt einzulassen. Das fällt in Braunschweig nicht sonderlich schwer, denn die Löwenstadt bietet nicht nur die notwendige Grundversorgung mit allem, was man für das tägliche Leben braucht. Es gibt auch ein überraschend großes und umfangreiches Freizeit- und Kulturangebot. weiter…

Wer sich beruflich verändern will, sollte bereit sein, sich auf eine neue Stadt einzulassen. Das fällt in Braunschweig nicht sonderlich schwer, denn die Löwenstadt bietet nicht nur die notwendige Grundversorgung mit allem, was man für das tägliche Leben braucht. Es gibt auch ein überraschend großes und umfangreiches Freizeit- und Kulturangebot.

Das KULT bietet intime Theatererlebnisse und Künstler zum Anfassen

Kennen Sie Das KULT? Um begrifflichen Missverständnissen vorzubeugen: Die Kurzform von Kultstatus soll ebenso wenig Thema dieser Zeilen weiter…

Neue Heimat für Menschen aus der ganzen Welt

THOREY Relocation Services unterstützt Mitarbeiter aus Unternehmen bei der Integration in unserer Region weiter…

THOREY Relocation Services unterstützt Mitarbeiter aus Unternehmen bei der Integration in unserer Region

Braunschweiger Köpfe: Ricarda Huch

Die wohl berühmteste Tochter Braunschweigs war nicht nur eine herausragende Schriftstellerin und Historikern mit über 50 Veröffentlichungen, sondern auch eine Vorreiterin für Emanzipation und Gleichberechtigung: Ricarda Huch war die erste Deutsche, die in der Männerwelt des 19. Jahrhunderts studierte und promovierte. „Denn nicht nur die erste Frau Deutschlands ist es, die man zu feiern hat, weiter…