Stadtleben

Hey, sieht das gut aus!

Dieser Artikel erschien zuerst in der Novemberausgabe der CityZeit. Bingo, wir haben ihn! Riesige Freude bei allen, die ausgefallene Mode, besondere Möbel und stylische Wohnaccessoires lieben: Braunschweig hat seinen ersten Concept-Store! Und das Beste: Inhaberin ist unsere Lieblings-Modebloggerin Anne-Kathrin Strauss. Da ist ja guter Stil schon mal garantiert … Sie hat sich einen Traum erfüllt – weiter…

Fair einkaufen in der Löwenstadt

Seit 2014 ist Braunschweig Fairtrade-Stadt und hat sich damit verpflichtet, das Bewusstsein für fairen Handel zu stärken und den Vertrieb fairer Produkte voranzubringen. Das äußert sich beispielsweise darin, dass bei allen Sitzungen der Ausschüsse und des Rates sowie im Bürgermeisterbüro Fairtrade-Kaffee serviert wird und Bildungseinrichtungen das Thema „Fairer Handel“ verstärkt behandeln. Aber was bedeutet das weiter…

Das etwas andere Vorstellungsgespräch

Am 10. November geht der best choice-Slam mit frischen Ideen in die nächste Runde! Diesmal werben junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sechs namhafter Braunschweiger Unternehmen vor Schülerinnen und Schülern für eine Ausbildung bei ihrem Arbeitgeber. Um den perfekten Spagat zwischen Information und Unterhaltung zu vollführen und fit fürs Rampenlicht zu werden, lernten die Slammer zuvor in einem Crashkurs das Handwerk von einem erfahrenen Bühnenprofi. weiter…

Am 10. November geht der best choice-Slam mit frischen Ideen in die nächste Runde! Diesmal werben junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sechs namhafter Braunschweiger Unternehmen vor Schülerinnen und Schülern für eine Ausbildung bei ihrem Arbeitgeber. Um den perfekten Spagat zwischen Information und Unterhaltung zu vollführen und fit fürs Rampenlicht zu werden, lernten die Slammer zuvor in einem Crashkurs das Handwerk von einem erfahrenen Bühnenprofi.

Best Choice-Slam: „Braunschweig, meine Wahl!“

Unternehmensmitarbeiterinnen und -mitarbeiter werben für ihre Arbeitgeber bei einem Poetry-Slam-Format. Kann das gutgehen, authentisch sein, dem Publikum gar Spaß machen? Kurze Antwort: Ja, ja, ja! weiter…

Unternehmensmitarbeiterinnen und -mitarbeiter werben für ihre Arbeitgeber bei einem Poetry-Slam-Format. Kann das gutgehen, authentisch sein, dem Publikum gar Spaß machen? Kurze Antwort: Ja, ja, ja!

Braunschweiger Karneval „Schoduvel“: Jetzt erst recht!

Karneval gilt gemeinhin als Ruhrpott-Domäne, und denkt man an „Helau!“ und „Kamelle“, kommt den meisten Deutschen wohl zuerst die Rheinmetropole Köln in den Sinn. Doch wer hätte gedacht, dass das Nordlicht Niedersachen der Schauplatz des viertgrößten Karnevals in Deutschland ist (nach Köln, Düsseldorf und Mainz) und ausgerechnet das doch eher beschaulich wirkende Braunschweig eine Karnevals-Hochburg? weiter…

In der Auseinandersetzung mit der Kunst auf Augenhöhe

Dem Kunstbetrieb mag im Allgemeinen ja das ein oder andere Klischee anhaften, und ganz sicher ist nicht alles völlig aus der Luft gegriffen. Es gibt jedoch Einrichtungen, wie das Geyso20 im nördlichen Ringgebiet, die diese gerne gepflegte Welt der Vorurteile gehörig durcheinander wirbeln und komplett ins Wanken bringen. weiter…

Dem Kunstbetrieb mag im Allgemeinen ja das ein oder andere Klischee anhaften, und ganz sicher ist nicht alles völlig aus der Luft gegriffen. Es gibt jedoch Einrichtungen, wie das Geyso20 im nördlichen Ringgebiet, die diese gerne gepflegte Welt der Vorurteile gehörig durcheinander wirbeln und komplett ins Wanken bringen.

Braunschweigs Zeit der bunten Bilder

Vom 2. bis zum 8. November findet in der Löwenstadt das 29. Internationale Filmfestival Braunschweig statt. Die Zuschauer dürfen sich auf und 130 Lang- und über 160 Kurzfilmpremieren freuen. weiter…

Vom 2. bis zum 8. November findet in der Löwenstadt das 29. Internationale Filmfestival Braunschweig statt. Die Zuschauer dürfen sich auf und 130 Lang- und über 160 Kurzfilmpremieren freuen.

Ein Jugendzentrum für Erwachsene

Was als Partyidee am Küchentisch begann, hat sich innerhalb weniger Jahre zu einer Institution der freien Kulturszene entwickelt. Jetzt hat der Silver Club im Rebenpark eine feste Location. weiter…

Was als Partyidee am Küchentisch begann, hat sich innerhalb weniger Jahre zu einer Institution der freien Kulturszene entwickelt. Jetzt hat der Silver Club im Rebenpark eine feste Location.

Die Kunst als Lebensmittel

Der Allgemeine Konsumverein versteht sich als Vermittler von Kunst und ist für jeden zugänglich. weiter…

Der Allgemeine Konsumverein versteht sich als Vermittler von Kunst und ist für jeden zugänglich.

Der Stadtpark – das Idyll im Östlichen Ringgebiet

Es kommt nicht immer auf die Größe an! Das bestätigt ein Besuch im Braunschweiger Stadtpark. weiter…

Es kommt nicht immer auf die Größe an! Das bestätigt ein Besuch im Braunschweiger Stadtpark.