Arbeiten in Braunschweig

Mit einem vielfältigen Branchenmix und international agierenden Unternehmen bietet Braunschweig ein spannendes Arbeitsumfeld mit Zukunftspotenzial – sowohl für Fach- und Führungskräfte als auch für Berufseinsteiger und Azubis. Wer also beste Berufschancen verbunden mit einer hohen Lebensqualität sucht, ist in Braunschweig genau richtig. Das Spektrum des Wirtschaftsstandortes Braunschweig reicht von der Finanzwirtschaft über die Gesundheitswirtschaft und Biotechnologie bis hin zu den Kompetenzfeldern IT und Mobilität.

Ein Ort für Kreative, Visionäre und Mutige

Das wirtschafts- und innovationsfreundliche Klima, die zahlreichen renommierten Forschungseinrichtungen sowie die Technische Universität sind Grund für überdurchschnittlich viele Unternehmensgründungen in den Hochtechnologie-Branchen. Mit der höchsten Konzentration an IT-Beschäftigten in ganz Norddeutschland und einer starken Kultur- und Kreativszene kann sich Braunschweigs Start Up-Szene sehen lassen. Gründer schätzen hier vor allem die unkomplizierten Wege, ins Gespräch zu kommen, sich zu vernetzen und in allen Entwicklungs-Phasen hilfreiche Unterstützung zu erfahren. Mehr als 20 Beratungseinrichtungen ermöglichen die absolute Rundum-Betreuung für alle Fragen zur Existenzgründung. Immer mehr Innovations-Hot-Spots wie die offene High-Tech-Werkstatt Protohaus, der Bunker oder der trafo HUB, Knotenpunkt für die Digital-Community, bieten den vielen kreativen Köpfen, Designern, IT- und Maschinenbau-Nerds, Quer- und Vordenkern ideale Bedingungen zur Entfaltung und Entwicklung intelligenter Lösungen und Geschäftsmodelle.

Die Zukunft ist hier – im Innovationsstandort Braunschweig

Die Region Braunschweig gehört zu den forschungsintensivsten Regionen Europas. Mit einer Vielzahl international renommierter Forschungseinrichtungen besitzt die Region Braunschweig ein sehr hohes wissenschaftsgestütztes Innovationspotenzial. Im bundesweiten Regionenvergleich liegt Braunschweig beim Anteil der Beschäftigten in der Wissenschaft sogar auf Platz eins. Der Innovationsstandort zeichnet sich vor allem durch die Verzahnung von verschiedenen Hochtechnologie-Kernkompetenzen und die gute Vernetzung zwischen Wissenschaft und Wirtschaft aus. Rund 33.000 Studierende lernen an der Technischen Universität Braunschweig, der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig und der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften in Salzgitter, Wolfenbüttel und Wolfsburg.

Die Lage ist günstig

Als zweitgrößte Stadt Niedersachsens im Herzen Norddeutschlands liegt Braunschweig direkt im Verkehrskreuz Dänemark–Italien/Südeuropa und Polen/Osteuropa–Benelux. Autobahnanbindung, Schienennetz und der Flughafen Hannover gewähren gute Verkehrsanbindungen an nationale und internationale Ziele. Ein Grund dafür, dass namhafte Unternehmen wie die Volkswagen Financial Services AG oder die Siemens AG in Braunschweig ansässig sind.

Stadtfilm „Wissenschaft und Wirtschaft“

Der Kurzfilm „Wissenschaft und Wirtschaft“ zeigt persönliche Einblicke in den Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Braunschweig aus Sicht von Macherinnen und Machern aus der Löwenstadt.

Aus dem Wirtschaftsleben

TRIOLOGY: Effizient, lösungsorientiert und absolut familienfreundlich

Die TRIOLOGY GmbH ist ein deutschlandweit agierendes IT-Unternehmen für anspruchsvolle IT-Projekte und bietet seit 2002 mit ca. 100 Mitarbeiterinnen ...

Willkommenskultur leben – Das Welcome Center Braunschweig

Leben und arbeiten in Braunschweig – das soll auch für ausländische Fachkräfte problemlos möglich sein. Der steigende Fachkräftebedarf insbesondere ...

Gemeinsam stark – Interdisziplinäre Forschungszentren in Braunschweig

Braunschweig und die Region können mit einer besonders innovativen und vielseitigen Forschungslandschaft punkten. Das Erfolgsrezept: Eine gute Vernetzung und ...

Forschung, die begeistert – im Haus der Wissenschaft

Bei Wissenschaft und Forschung ist die Universitätsstadt Braunschweig Spitze. Bereits 2007 wurde Braunschweig zur „Stadt der Wissenschaft“ gekürt, heute ...

Braunschweiger Erfindergeist

Mehr als 20.000 Patente sind auf Erfinderinnen und Erfinder aus Braunschweig angemeldet, 27 namhafte Forschungseinrichtungen haben sich hier dem ...

Ein anspruchsvoller Beruf mit vielen Möglichkeiten

Die Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege am Klinikum Braunschweig ...

„Ein enormes Spektrum an beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten“

Vor kurzem haben wir über Tim Hondke berichtet. Der 21-Jährige macht bei Volkswagen Financial Services ein duales Studium zum ...

„Immer ein paar Jahre voraus“ – Arbeiten an der TU Braunschweig

20.000 Studierende und 240 Professuren mit 71 Studiengängen auf 400.000 m2 in 180 Gebäuden: Die im Jahr 1745 als ...

borek.digital – Mut zum Wandel

Start-ups, Mentoren-Programme und Scholarships – das klingt ein bisschen wie Vokabular aus dem kalifornischen Silicon Valley, dem Geburtsort richtungsweisender ...

IT-Ausbildung bei Volkswagen Financial Services: Viel Freiraum für kreative Köpfe

Wirtschaftsinformatik genießt nicht gerade den Ruf, eines der spannendsten Tätigkeitsfelder zu sein. Vermutlich ähnlich aufregend wie das Arbeiten bei ...